Viertelfinale wieder in weiter Ferne - EISHOCKEY Unglückliche 2:3-Pleite gegen die Schweiz bringt deutsches Team bei der WM unter Zugzwang

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2014 / Sport

Von Kristina Puck Minsk . Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat mit der zweiten WM-Pleite binnen 24 Stunden seine zuvor guten Aussichten auf das Viertelfinale fast schon verspielt. Nach dem unglücklichen 2:3 (1:1, 1:2, 0:0) gegen die zuvor noch punktlose Schweiz muss das Team von Bundestrainer Pat Cortina nun wohl entweder Rekordchampion Russland oder die USA schlagen, um doch noch die Runde der letzten Acht zu erreichen. Mit fünf Punkten bleibt die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) nach vier Spielen Fünfter der Gruppe B. "Wir hätten mehr verdient gehabt", sagte Routinier Kai Hospelt von den Adler Mannheim nach der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Eishockey, Schweiz, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Viertelfinale wieder in weiter Ferne - EISHOCKEY Unglückliche 2:3-Pleite gegen die Schweiz bringt deutsches Team bei der WM unter Zugzwang
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 15.05.2014
Wörter: 382
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING