Schöneck: "Haben es in der Hand" - FUSSBALL Beuerbachs Coach sieht Titelzweikampf mit Orlen relaxt / Schwarz: Fühlen uns belogen und betrogen

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2014 / Regionalsport

Rheingau-Taunus/Wiesbaden (nn). Hochspannung im Titelkampf der Fußball-Kreisoberliga Rheingau-Taunus: Spitzenreiter TuS Beuerbach (28 Spiele/65 Punkte) darf sich gegen Meilingen keine Blöße geben, während Verfolger SG Orlen (29/64) im Taunussteiner Derby gegen den TSV Bleidenstadt (beide So., 15 Uhr) bestehen will. TuS-Coach Oliver Schöneck bleibt gelassen: "Wir haben es selbst in der Hand, denken weiter von Spiel zu Spiel. Wobei ich davon ausgehe, dass Orlen keinen Punkt mehr abgibt." Florian Breitrück nach Sonnenberg: Viel versprechender Neuzugang für Kreisoberligist Spvgg. Sonnenberg: Vom Klassengefährten SV Erbenheim wechselt der vielseitig einsetzbare Florian Breitrück (29) zum Spitzkippel-Klub. Hellas-Option auf vorzeitigen Titelgewinn: In der Wiesbadener A-Liga ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball
Beitrag: Schöneck: "Haben es in der Hand" - FUSSBALL Beuerbachs Coach sieht Titelzweikampf mit Orlen relaxt / Schwarz: Fühlen uns belogen und betrogen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 15.05.2014
Wörter: 422
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING