Gassitasche für Waldwege und Laufstege - EUROPA "Wild-Hazel"-Gründer profitieren von KfW-Coachingprogramm, das mit EU-Mitteln finanziert wird

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2014 / Wirtschaft

Von Karl Schlieker WIESBADEN. Immer wenn Sabine Kirschner mit ihrem Golden Retriever unterwegs war, staute sich alles in ihrer Handtasche: Leckerli und nasses Hundespielzeug wie Frisbees und Bälle sowie persönliche Dinge wie Handy, Geldbörse und Hausschlüssel. Zusammen mit ihrer ebenfalls hundebegeisterten Schwester Julia Kothes kam sie vor zwei Jahren auf die zündende Idee: Warum nicht eine "Gassitasche für Waldwege und Laufstege" entwickeln, in der Hundeequipment und persönliche Dinge sauber voneinander getrennt sind. "Es sollte keine Tasche für Waldschrate sein, sondern durchaus für den Stadtausflug geeignet und trotzdem praktisch", berichtet Julia Kothes. Nach einer ersten Marktrecherche und der Gewissheit, eine Marktlücke entdeckt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Unternehmensgründung, KFW-Bankengruppe, Frankfurt am Main, Europäische Union, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Gassitasche für Waldwege und Laufstege - EUROPA "Wild-Hazel"-Gründer profitieren von KfW-Coachingprogramm, das mit EU-Mitteln finanziert wird
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 15.05.2014
Wörter: 365
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING