Ein Land steht am Abgrund - UKRAINE Auch nach der Ankündigung eines "Runden Tisches" ist die Gefahr eines Bürgerkriegs nicht gebannt

Main-Taunus-Kurier vom 15.05.2014 / Politik

Von Andreas Stein Kiew . Der Maidan ist bereit zum Kampf - so wirkt es jedenfalls an diesem warmen Frühlingstag in Kiew. Vor ihren Zelten sitzen ein paar Dutzend Aktivisten in der Sonne, seit Monaten halten sie im Zentrum der ukrainischen Hauptstadt die Stellung. Pflastersteine liegen griffbereit. Erst wenn die Revolution gesiegt hat, so fordert es auch Präsidentenkandidatin Julia Timoschenko, sollen die Menschen den symbolträchtigen Platz freigeben. Aber um Kampf soll es diesmal nicht gehen in Kiew - im Gegenteil. Die prowestliche Führung ruft zu einem "Runden Tisch der nationalen Einheit". Es ist in erster Linie ein Zeichen, dass die Regierung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik, Regierung, Demonstration, Internationale Beziehungen
Beitrag: Ein Land steht am Abgrund - UKRAINE Auch nach der Ankündigung eines "Runden Tisches" ist die Gefahr eines Bürgerkriegs nicht gebannt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 15.05.2014
Wörter: 528
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING