Schwenk sucht Investor für Radio-Stationen - MEDIEN Nach Zahlungsproblemen steckt der Unternehmer 1,1 Millionen Euro aus dem Verkauf einer Villa in seine lokalen Sender

Main-Taunus-Kurier vom 06.05.2014 / Wirtschaft

Von Ralf Heidenreich Kaiserslautern . Um Liquiditätsprobleme seiner Radiosender zu beseitigen und ausstehende Forderungen zu begleichen, hat der Medien-Unternehmer Stephan Schwenk 1,1 Millionen Euro aus dem Verkauf seiner Villa auf Mallorca in die rund 200 Mitarbeiter starke Firmengruppe gesteckt. Nun sucht er nach externen Investoren für seine Radio Group (Kaiserslautern), deren 16 lokale Sender (davon neun in Rheinland-Pfalz) oft unter dem Namen Antenne betrieben werden - zum Beispiel Antenne Bad Kreuznach und Antenne Frankfurt 95.1. Der eigenständige Sender Antenne Mainz gehört aber nicht dazu (siehe Info-Kasten). "Wenn sich die Möglichkeit ergibt, einen finanzkräftigen Investor zu finden, der auch strategisch ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Hörfunk, Fernsehen, Betriebswirtschaft, Antenne Bad Kreuznach GmbH
Beitrag: Schwenk sucht Investor für Radio-Stationen - MEDIEN Nach Zahlungsproblemen steckt der Unternehmer 1,1 Millionen Euro aus dem Verkauf einer Villa in seine lokalen Sender
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 06.05.2014
Wörter: 430
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING