Elektro-Mobilität kommt nicht vom Fleck - VERKEHR Erst 20 Betriebe beteiligen sich an Modellversuch / Es fehlt an Schnellladestationen

Main-Taunus-Kurier vom 06.05.2014 / Region

Von Monika Hillemacher Offenbach . Patric Späth mag die warme Jahreszeit. Dann ist das Autofahren für ihn bequemer als im Winter. Kein Nachdenken mehr darüber, ob die Batterie seines E-Autos wohl noch langt für Heizung und Gebläse oder der Wagen mangels Saft stehen bleibt. "Jetzt reicht einmal aufladen pro Woche", freut sich Späth. Der Disponent eines Dienstleisters für Kabelnetzbetreiber fährt täglich mit dem Elektroauto von Obertshausen zur Arbeit nach Offenbach. Den Wagen hat sein Chef von den Stadtwerken gemietet, die mit solchen Aktionen Firmen zum E-mobilen Einstieg bewegen wollen. Finanziert wird das Ganze aus dem Fördertopf der vor fünf Jahren vom ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Elektroauto, Fraport AG Frankfurt Airport Services Worldwide, Automobilindustrie
Beitrag: Elektro-Mobilität kommt nicht vom Fleck - VERKEHR Erst 20 Betriebe beteiligen sich an Modellversuch / Es fehlt an Schnellladestationen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 06.05.2014
Wörter: 471
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING