"Menschen mögen es bequem" - E-MOBILITÄT Wissenschaftlerin Birgit Blättel-Mink über die Probleme mit der neuen Technologie

Main-Taunus-Kurier vom 06.05.2014 / Region

Frankfurt. Birgit Blättel-Mink ist eine von drei Wissenschaftlern, die die E-Mobilitätsprojekte im Rhein-Main-Gebiet erforschen. Im Gespräch mit dpa berichtet die Soziologin über Erfahrungen aus dem Alltag und über Probleme, die neue Technologie auf die Straße zu bringen. Frau Blättel-Mink, seit fünf Jahren ist das Rhein-Main-Gebiet Modellregion Elektromobilität. Was hat sich seither verändert? Es zeigt sich, dass Menschen, die Erfahrung machen mit Elektromobilität, erst mal begeistert sind. Als Arbeitgebern ihren Mitarbeitern zum Beispiel kostenlos Pedelecs (Elektrofahrräder) zur Verfügung gestellt haben, gab es nur lächelnde Gesichter. Allerdings auch einige Forderungen an den Arbeitgeber hinsichtlich Aufladung oder Abstellmöglichkeiten. Pedelecs haben sich durchgesetzt, Elektroautos ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Elektroauto, Mobilität, Hessen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Menschen mögen es bequem" - E-MOBILITÄT Wissenschaftlerin Birgit Blättel-Mink über die Probleme mit der neuen Technologie
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 06.05.2014
Wörter: 289
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING