"Ein politischer Mensch" - MAIFESTSPIELE Henze-Wegbegleiter sprechen über den Komponisten

Main-Taunus-Kurier vom 06.05.2014 / Kultur

Von Volker Milch Wiesbaden . Michael Kerstans Grad der Begeisterung, des Glühens für die Werke des 2012 verstorbenen Komponisten Hans Werner Henze lässt sich daran ermessen, was er über "Die Bassariden" sagt: Diese Oper würde noch nach dem Weltuntergang gespielt werden. Die deutschen Bühnen geben zum Glück schon vorher fleißig Henze, und die Eröffnung der Maifestspiele mit seiner "Elegie für junge Liebende" war für das Staatstheater der Anlass, zum "Opernforum extra" ins Foyer einzuladen und in der Moderation der Dramaturgin Karin Dietrich mit Wegbegleitern über Henze zu sprechen. Gefeierte "Elegie" Die "Elegie", vom Publikum gefeiert, habe auch dem Ensemble sehr viel bedeutet, s ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Musiker, Oper, Henze, Hans Werner, Österreich
Beitrag: "Ein politischer Mensch" - MAIFESTSPIELE Henze-Wegbegleiter sprechen über den Komponisten
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 06.05.2014
Wörter: 467
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING