Verunsicherte Rassisten - DOKU Mo Asumangs "Die Arier" im ZDF

Main-Taunus-Kurier vom 05.05.2014 / Kultur

Von Martin Weber Berlin. Sie bezeichnen sich in Anlehnung an die menschenverachtende NS-Ideologie als Arier und verabscheuen alle, die in ihren Augen anders sind. Überall auf der Welt schüren Neonazis Hass und Gewalt. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff "arisch", handelt es sich bei Ariern tatsächlich um jene großgewachsenen, blonden und blauäugigen Herrenmenschen, wie es die Nationalsozialisten glauben machen wollten? Diese Frage hat auch die Filmemacherin Mo Asumang interessiert. Für ihre herausragende Dokumentation "Die Arier" machte sich die schwarze Deutsche auf die Suche und geriet bei ihren Recherchen in einen Sumpf aus dumpfen Vorurteilen und hasserfülltem Rassismus. Mit einfachen, n ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Extremismus, Film, Rundfunk, Asumang, Mo
Beitrag: Verunsicherte Rassisten - DOKU Mo Asumangs "Die Arier" im ZDF
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 05.05.2014
Wörter: 400
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING