Nur Abschiedstor bleibt verwehrt - BORUSSIA DORTMUND Fans feiern vor und nach dem 3:2 gegen Hoffenheim "ihren" Robert Lewandowski

Main-Taunus-Kurier vom 05.05.2014 / Sport

Von Heinz Büse Dortmund. Robert Lewandowski vergoss keine Tränen, war aber sichtlich gerührt. Die Reaktionen der Fans gingen selbst einem Vollprofi wie ihm unter die Haut. Obwohl der Torjäger zum Erzrivalen FC Bayern wechselt, gab es in Dortmund keine Pfiffe, sondern tosenden Applaus. Die Verabschiedung des Polen beim Duell mit 1899 Hoffenheim imponierte selbst Jürgen Klopp. "Vielen Dank an jeden Einzelnen, der dazu beigetragen hat. Ich bin stolz, dass so etwas in dieser manchmal aufgeblasenen Welt des Profi-Fußballs noch möglich ist", kommentierte der BVB-Trainer nach dem 3:2 (3:1) des Revierclubs. Höchste Wertschätzung Im Gegensatz zu Mario Götze, auf den viele ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Lewandowski, Robert, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nur Abschiedstor bleibt verwehrt - BORUSSIA DORTMUND Fans feiern vor und nach dem 3:2 gegen Hoffenheim "ihren" Robert Lewandowski
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 05.05.2014
Wörter: 439
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING