Mit Sonnenbrille wär′s schöner - LANDESGARTENSCHAU Erstes Fazit nach einer Woche / Trotz Regenwetters gute Besucherzahlen

Main-Taunus-Kurier vom 05.05.2014 / Region

GIESSEN (olz). Eine Sonnenbrille? Nein. Picknickkorb oder Creme mit möglichst hohem Lichtschutzfaktor? Auch nicht. Der wichtigste Gegenstand, den Besucher der Landesgartenschau in Gießen in dieser Woche dabei haben mussten, war der Regenschirm. Und trotzdem war recht ordentlich Betrieb in der Wieseckaue, die vor allem am Maifeiertag gut besucht wurde. Knapp 4000 Gäste nutzten den ersten Mai, den einzigen Tag mit lang anhaltenden Schönwetterperioden, um über das Gelände zu flanieren und Tulpe, Pfingstrose und Co. zu bewundern. Und im Vergleich zum Eröffnungswochenende, bei dem sich die 7758 Besucher auf dem rund 35 Hektar großen Areal zu verlieren schienen, herrschte am Donnerstag ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Freizeit, Landesgartenschau Gießen 2014 GmbH, Brandenburg, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mit Sonnenbrille wär′s schöner - LANDESGARTENSCHAU Erstes Fazit nach einer Woche / Trotz Regenwetters gute Besucherzahlen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 05.05.2014
Wörter: 309
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING