Mit einem Torefestival in die Sommerpause - LANDESLIGA HSG Hochheim/Wicker bezwingt TV Idstein im Derby 38:33 / Gaßmanns Team bleibt auf Rang drei

Main-Taunus-Kurier vom 05.05.2014 / Regionalsport

Von Alexander Winkel Flörsheim . Mit ihrem zweiten Sieg in Serie hätten die Landesliga-Handballer der HSG Hochheim/Wicker dem favorisierten TV Idstein beinahe den dritten Platz in der Endabrechnung gekostet. Das gastgebende Team von Trainer Florian Crasnaru verabschiedete sich mit einem 38:33 (20:16)-Torefestival in die Sommerpause. "Letzte Woche in Breckenheim war es eine super Defensive, die uns den Erfolg gebracht hat, dieses Mal war es eine wirklich starke Offensive. Insgesamt bin ich sehr froh, dass wir uns positiv mit diesen zwei Siegen aus unserer schwierigen Saison verabschieden", sagte Crasnaru. Verständliche Unzufriedenheit dagegen bei den Taunusstädtern, die immerhin Rang drei behalten. " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mit einem Torefestival in die Sommerpause - LANDESLIGA HSG Hochheim/Wicker bezwingt TV Idstein im Derby 38:33 / Gaßmanns Team bleibt auf Rang drei
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 05.05.2014
Wörter: 423
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING