Kastel/Gustavsburg muss Zusatzschicht einlegen - BEZIRKSLIGA A/B Entscheidungsspiele gegen Eschhofen/Steeden um Aufstieg in die A-Liga / Langenhain sichert sich durch 29:20 über Schierstein den Titel

Main-Taunus-Kurier vom 05.05.2014 / Regionalsport

Von Manfred Schelbert wiesbaden. Sie feierten die Meisterschaft mit Konfettibomben und großem Brimborium, die Handballer der TGS Langenhain. Gesichert hatten sie den Titelgewinn mit einem 29:20 gegen die TG Schierstein. Wesentlich schwerer tat sich der als Mitaufsteiger feststehende TV Igstadt, der beim TV Breckenheim II denkbar knapp mit 31:30 gewann. Aufgeschoben ist die Aufstiegsentscheidung in der Bezirksliga B, wo bisher nur die HSG Neuenhain/Altenhain als neuer A-Ligist feststeht. Die MSG Kastel/Gustavsburg und die HSG Eschhofen/Steeden brachten jedoch das Kunststück fertig, sich nach dem 30:30 im Hinspiel auch im Rückspiel mit 25:25 die Punkte zu teilen. Am kommenden ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kastel/Gustavsburg muss Zusatzschicht einlegen - BEZIRKSLIGA A/B Entscheidungsspiele gegen Eschhofen/Steeden um Aufstieg in die A-Liga / Langenhain sichert sich durch 29:20 über Schierstein den Titel
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 05.05.2014
Wörter: 610
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING