Hortet ADAC Milliarden? - AUTOMOBILCLUB Angeblich große Vermögenswerte / Fragezeichen hinter Fernbusgeschäft

Main-Taunus-Kurier vom 05.05.2014 / Wirtschaft

München (dpa/cris). Der nach diversen Affären in seinem Ruf beschädigte ADAC soll über große Vermögensreserven verfügen. Nach Informationen des Spiegel belief sich die Bilanzsumme des Automobilclubs im Jahr 2012 auf 3,49 Milliarden Euro. Allein über 1,7 Milliarden Euro habe der Verein zum Stichtag an Wertpapieren besessen, 404 Millionen Euro hätten bei der Postbank und anderen Kreditunternehmen gelegen. Weitere 755 Millionen Euro steckten in Immobilien, oft in bester Innenstadtlage. Das geht laut Spiegel aus dem geheimen "Gauvergleich 2012" hervor, der dem Magazin vorliege. Unterdessen prüft die ADAC-Spitze nach einem Bericht der Wirtschaftswoche den Ausstieg aus dem Geschäft mit Fernbussen. D ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Straßenverkehr, Deutsche Post Mobility GmbH, Bonn, Deutsche Post AG, Post & Expressdienste
Beitrag: Hortet ADAC Milliarden? - AUTOMOBILCLUB Angeblich große Vermögenswerte / Fragezeichen hinter Fernbusgeschäft
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 05.05.2014
Wörter: 380
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING