Zum Königsgeburtstag in der Alten Oper - KONZERT Koninklijk Concertgebouw-Orkest brilliert in Frankfurt unter Mariss Jansons mit Mozart und Bruckner

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Kultur

Von Axel Zibulski FRANKFURT. Königsgeburtstag in den Niederlanden, das königliche Orchester aber in Deutschland. Bei der Planung des Gastkonzerts in der Alten Oper war noch nicht absehbar, dass Beatrix das Zepter an Sohn Willem-Alexander weiterreichen würde. Wobei mittlerweile auch ein Wechsel an der Spitze des Koninklijk Concertgebouw-Orkest selbst bekannt wurde. Mariss Jansons gab unlängst seinen Rückzug als Chefdirigent des Spitzen-Ensembles bekannt. Umso glücklicher also, dass der 71-jährige Lette jetzt in Frankfurt nochmals zeigte, wie klar, elastisch und flexibel die Amsterdamer Musiker unter seiner Leitung spielen. Und zwar unabhängig davon, ob sie ein Violinkonzert Mozarts in stilsicherer Kompaktbesetzung begleiten oder im Großformat ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Opernkritik, Konzert, Mozart, Wolfgang Amadeus
Beitrag: Zum Königsgeburtstag in der Alten Oper - KONZERT Koninklijk Concertgebouw-Orkest brilliert in Frankfurt unter Mariss Jansons mit Mozart und Bruckner
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 28.04.2014
Wörter: 298
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING