Wie finanziert man Eigentum billiger? - VERBRAUCHERFRAGE Gesucht wird die optimale Balance zwischen Tilgung und Ratenhöhe

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Wirtschaft

Von Max Geißler Mainz/Wiesbaden. Die Kreditzinsen sind extrem niedrig - kann da bei der Baufinanzierung noch was schief gehen? Aber ja. Insbesondere bei der Anfangstilgung passieren oft Fehler. So glauben viele Immobilienkäufer, eine niedrige Darlehensrate mache ihre Baufinanzierung preiswert. Weit gefehlt. Geringe Kreditraten verlangsamen die Rückzahlung des Darlehens - das gilt besonders im Zinstief. Je länger das Baudarlehen läuft, umso mehr Zinsen muss man an die Bank zahlen. Um Kosten zu sparen, empfehlen Bankberater eine höhere Tilgungsrate. Doch das gilt nicht um jeden Preis. Gesucht ist die optimale Balance zwischen Tilgung und Ratenhöhe. Annuitätendarlehen: Bei der meistgewählten Kreditvariante, dem Annuitätendarlehen, steht ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Hypothek, ING-DiBa AG, DEUTSCHE BANK AKTIENGESELLSCHAFT, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Wie finanziert man Eigentum billiger? - VERBRAUCHERFRAGE Gesucht wird die optimale Balance zwischen Tilgung und Ratenhöhe
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 28.04.2014
Wörter: 460
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING