Ständig in Bewegung - BELLEVUE-SAAL Stipendiatin Barbara Eitel bereitet ihre Installation im Kunsthaus vor

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Kultur

Von Ulrike Brandenburg WIESBADEN. Wenn man die neue Stipendiatin des Bellevue-Saal-Vereins in ihrem temporären Atelier im Kunsthaus am Schulberg beobachtet, wird deutlich, warum Barbara Eitels bildnerische Auseinandersetzung mit architektonischen Formen mit Begriffen aus der Tanzsprache schlüssig beschrieben werden könnte. Die Künstlerin ist ständig in Bewegung. Noch hat sie sich in ihrem Vierteljahresdomizil nicht eingelebt, unruhig füllt sie den Raum mit Schritten und Gesten, um einen anderen Raum zu begreifen - den Bellevue-Saal, für den sie bis zum 26. Juni, dem Tag der Vernissage, eine Installation entwickeln wird. Vor nicht einmal zehn Jahren begann sie mit gezeichneten Wandobjekten von Treppenelementen. Jeder Bauausschnitt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Architektur, Kunst
Beitrag: Ständig in Bewegung - BELLEVUE-SAAL Stipendiatin Barbara Eitel bereitet ihre Installation im Kunsthaus vor
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 28.04.2014
Wörter: 398
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING