Rottenau stibitzt SVW den Sieg - DERBY Kurioser Kopfball-Schultertreffer des Wehener Flügelflitzers besiegelt 2:2 / 1000 Zuschauer, keine Zwischenfälle

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Regionalsport

Von Stephan Neumann Wiesbaden. Nach dem Abpfiff überall nur entspannte Gesichter. Auf dem Spielfeld in den Reihen der Akteure von SV Wiesbaden und SV Wehen Wiesbaden II, die sich im unterhaltsamen Derby der Fußball-Hessenliga 2:2 getrennt hatten. Daneben bei den Verantwortlichen des gastgebenden SVW, die in enger Zusammenarbeit mit dem stattlichen Aufgebot an Polizeibeamten und einem 16-köpfigen privaten Sicherheitsdienst jegliche Störfeuer von den Rängen im Keim erstickt hatten. Die jugendlichen Fans des SV Wehen Wiesbaden, die via Fußgängerzone in Richtung Helmut-Schön-Sportpark gepilgert waren, wurden bereits unterwegs und nochmals vor dem Betreten des Stadions kontrolliert. Danach feuerten sie ihr Team an, v ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Rottenau stibitzt SVW den Sieg - DERBY Kurioser Kopfball-Schultertreffer des Wehener Flügelflitzers besiegelt 2:2 / 1000 Zuschauer, keine Zwischenfälle
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 28.04.2014
Wörter: 542
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING