Mühsamer Weg

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Politik

Alexandra Eisen I n knapp sechs Wochen findet wieder der "Tag der Organspende" statt. Ein Tag, an dem Mediziner, die Deutsche Stiftung Organtransplantation und Vertreter verschiedener Patientengruppen erneut auf die Notwendigkeit lebensrettender Organspenden hinweisen werden. Nie war dieses Engagement so mühsam, denn nach dem Transplantationsskandal ist die Zahl der Organspenden 2013 auf einem historischen Tiefstand angelangt. Die Hoffnung von Medizinern und Betroffenen liegt nach dem Skandal auf einer neuen Form von Transparenz und Kontrolle, auf einer umfassenden Aufklärung der Bevölkerung und auch auf dem Einsatz von Transplantationsbeauftragten an den Kliniken, damit potenzielle Spender als solche erkannt und die Abläufe besser organisiert ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Medizin-Transplantation, Gesellschaft und soziales Leben, Medizinische Dienste, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Mühsamer Weg
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 28.04.2014
Wörter: 224
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING