Kleine Boliden, große Sprünge - RENNEN Warm-Up-Rhein-Main-Circuit beim ESV in Bischofsheim

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Region

Von Norbert Fluhr BISCHOFSHEIM . Motoren heulen auf, in den Boxen herrscht Betriebsamkeit, die Fahrer inspizieren vor dem Start ihre Boliden. Der Formel-Eins-Zirkus hat augenscheinlich seine Zelte in Bischofsheim aufgeschlagen. Mitnichten: Die Automobilsport/Offroad-Abteilung des ESV verströmt bei ihrem neunten Internationalen Warm-Up-Rhein- Main-Circuit zwar eine spannende Rennatmosphäre, setzt aber auf die Faszination ihrer ferngesteuerten Flitzer im Maßstab 1:8. Internationale Konkurrenz 220 Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden haben sich für das Rennspektakel am Schindberg angemeldet. Zu den Spitzenfahrern gehört auch der finnische Pilot Joseph Quagraine, der am Cleaning plane seine Rennmaschine mit dem Pinsel vom Staub befreit. Beim Freitags-Training hat ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kleine Boliden, große Sprünge - RENNEN Warm-Up-Rhein-Main-Circuit beim ESV in Bischofsheim
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 28.04.2014
Wörter: 464
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING