Kießling-Schock schmälert Freude - LEVERKUSEN Bayer holt beachtliches 2:2 gegen Dortmund, verliert aber den Stürmer durch Muskelfaserriss

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Sport

Von Andreas Schirmer Leverkusen. Die Wiederauferstehung des Werksklubs Bayer Leverkusen verwundert selbst die Spieler."Wir waren wirklich tot vor einigen Wochen und jetzt waren wir in der Lage, so eine Leistung gegen Dortmund abzuliefern", meinte Bayer-Torwart Bernd Leno nach dem 2:2 (2:2) im Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund verblüfft. Auch der Vereinsboss staunte nicht schlecht, wie couragiert seine Profis dem Tabellenzweiten Paroli boten. "Für uns war es, im Vergleich zu dem, was man in den vergangenen Monaten von uns gesehen hat, ein Quantensprung", urteilte Michael Schade. Bayer 04 hatte die Hinrunde als Zweiter beendet - mit fünf Punkten vor den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Kießling, Stefan, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kießling-Schock schmälert Freude - LEVERKUSEN Bayer holt beachtliches 2:2 gegen Dortmund, verliert aber den Stürmer durch Muskelfaserriss
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 28.04.2014
Wörter: 523
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING