Guardiolas Zwiespalt der Gefühle - FC BAYERN Münchner Coach im Spagat zwischen Trauer und Vorbereitung auf das Champions-League-Halbfinale

Main-Taunus-Kurier vom 28.04.2014 / Sport

Von Christian Kunz München. Pep Guardiola schien zwischenzeitlich mit den Gedanken ganz woanders zu sein. Das Kinn stützte er auf der rechten Hand ab, der leere Blick des Bayern-Trainers war gen Boden gerichtet. Sein Team um den erstarkten Franck Ribéry bejubelte beim 5:2 (1:2) gegen Werder Bremen derweil die torreiche Generalprobe für den Champions-League-Klassiker gegen Real Madrid. Inmitten seiner schwierigsten Schaffensperiode in München und vor dem von ihm als "Finale" deklarierten Spiels traf Guardiola die Nachricht vom Tod seines langjährigen Wegbegleiters in Barcelona, Tito Vilanova (45), ganz besonders schmerzhaft. "Diese Traurigkeit wird mich für immer begleiten", gestand Guardiola. Der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Guardiola, Josep, Bayern, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Guardiolas Zwiespalt der Gefühle - FC BAYERN Münchner Coach im Spagat zwischen Trauer und Vorbereitung auf das Champions-League-Halbfinale
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 28.04.2014
Wörter: 423
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING