Kurioser "Spionagefall" - MAINZ 05 Prinzen war Hospitant bei Tuchel

Main-Taunus-Kurier vom 25.04.2014 / Sport

Von Rüdiger Lutterbach MAINZ. Das hat es in der 51-jährigen Geschichte der Fußball-Bundesliga so vermutlich auch noch nicht gegeben: Vor wenigen Wochen war Roger Prinzen quasi noch Schüler von Thomas Tuchel. Mit den Fußballlehrer-Anwärtern aus der Schweiz absolvierte der gebürtige Darmstädter eine einwöchige Hospitanz beim FSV Mainz 05. Hautnah konnte Prinzen miterleben, wie Tuchel seine Mannschaft auf das Heimspiel gegen den FC Bayern München (0:2) vorbereitet. Nun kehrt Prinzen nach Mainz zurück, als Tuchels Gegner: Seit Mittwoch ist der 45-Jährige nämlich neuer Trainer des 1. FC Nürnberg, der am Samstag (15.30 Uhr) in der Coface Arena gastiert. "Das ist ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Tuchel, Thomas, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kurioser "Spionagefall" - MAINZ 05 Prinzen war Hospitant bei Tuchel
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 25.04.2014
Wörter: 415
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING