Kleines Budget - schönes Fest - HOCHZEIT II Ein Traumtag auch für Sparsame

Main-Taunus-Kurier vom 25.04.2014 / Ratgeber

Von Sabine Meuter Nicht jedes Brautpaar ist in der Lage, viel Geld in die eigene Hochzeit zu investieren. Natürlich können sie einen Kredit aufnehmen. Die Weddingplanerin Kerrin Wiesener, Mitglied im Bund deutscher Hochzeitsplaner, rät jedoch davon ab. Stattdessen entwerfen Paare gemäß ihren finanziellen Mitteln einen Plan fürs Fest und beginnen damit mindestens ein Jahr im Voraus. Eine Budgetgrenze festlegen ist das Erste, was ansteht. Unausweichlich sind die Kosten für die standesamtliche Trauung, die im deutschlandweiten Schnitt um die 100 Euro liegen. Teurer wird es, wenn Brautpaare sich außerhab des Rathauses trauen wollen und das an einem Samstagnachmittag, jenseits der Dienstzeiten von ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kleines Budget - schönes Fest - HOCHZEIT II Ein Traumtag auch für Sparsame
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 25.04.2014
Wörter: 328
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING