Kitsch und Kremówki - PAPST-KULT "Jan Pawel II." wird als Nationalheiliger in Polen verehrt / Florierender Cremeschnitten-Verkauf in Wojtylas Geburtsstadt

Main-Taunus-Kurier vom 25.04.2014 / Themen des Tages

Von Eva Krafczyk Wadowice/Krakau . Himmelblaue, mannsgroße Buchstaben in einem grünen Feld an der Landstraße weisen schon an den Gemeindegrenzen auf das Städtchen hin: "Wadowice - hier hat alles angefangen". Die Worte stammen aus der Ansprache, die Johannes Paul II. vor fast 15 Jahren in dem südpolnischen Ort hielt. Es sollte der letzte Besuch des von Alter und Krankheit gezeichneten Papstes in seiner Geburtsstadt sein. Damals hatte ein Kinderchor voller Inbrunst und mit ein paar schiefen Tönen die Schönheit Wadowices im Vorland der Tatra besungen. Ein paar alte Schulfreunde des Kirchenoberhauptes aus der Grundschulzeit saßen in der ersten Reihe auf dem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunst, Kirche und Religion, Johannes Paul II., Papst, Polen
Beitrag: Kitsch und Kremówki - PAPST-KULT "Jan Pawel II." wird als Nationalheiliger in Polen verehrt / Florierender Cremeschnitten-Verkauf in Wojtylas Geburtsstadt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 25.04.2014
Wörter: 506
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING