Der Tod war im Radio versteckt - BKA Vor 25 Jahren explodierte in Wiesbaden eine Bombe beim Entschärfen

Main-Taunus-Kurier vom 25.04.2014 / Politik

Von Wolfgang Degen Wiesbaden . Den 25. Jahrestag möchte er nicht mehr erleben, soll Thomas Ettinger Gesprächspartnern anvertraut haben. Es war der Wunsch eines Mannes, der fast die Hälfte seines Leben ein schwer Gezeichneter war. Polizeioberkommissar a. D. Ettinger starb am 8. März 2014 mit 54 Jahren an den Folgen einer schweren Krankheit. Knapp sechs Wochen vor dem Tag, den er nicht mehr hatte erleben wollen. Am 17. April 1989 wurde Ettinger "in Ausübung seines Dienstes aus seinem jungen Lebensalltag gerissen", wie in der Traueranzeige des Bundeskriminalamtes (BKA) formuliert wird. Am 17. April 1989 hatte eine Bombenexplosion im Entschärfungskeller des BKA ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Der Tod war im Radio versteckt - BKA Vor 25 Jahren explodierte in Wiesbaden eine Bombe beim Entschärfen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 25.04.2014
Wörter: 624
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING