"Auf den Zehntelmillimeter genau" - LOKALE WIRTSCHAFT Die Firma Indat Robotics baut seit 2000 im Weiherfeld Roboter für die Industrie

Main-Taunus-Kurier vom 25.04.2014 / Region

Von Ulrich von Mengden GUSTAVSBURG. Die Frage, ob die Roboter, die in seinem Betrieb gebaut werden, auf den Millimeter arbeiten müssen, beantwortet Geschäftsführer Klaus Scholl mit Kopfschütteln und diplomatischem Lächeln: "Nein, sie müssen auf den Zehntelmillimeter genau arbeiten!" Die hochpräzisen Automaten, von denen hier die Rede ist, liefert die Firma "Indat Robotics", die seit 2000 im Delta-Forum im Industriegebiet Weiherfeld ansässig ist. Die Erfolgsstory der Firma begann vor 20 Jahren in Hochheim. Klaus Scholl und sein Geschäftspartner Willi Fröhlich, beides gelernte Elektrotechniker mit Zusatzausbildung in Datenverarbeitung, gründeten eine Softwareschmiede, um Programme für die Industrie zu entwickeln, die Produktionsabläufe und Prozesssteuerungen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mittelstand, Automation, Betriebswirtschaft, Dienstleistung
Beitrag: "Auf den Zehntelmillimeter genau" - LOKALE WIRTSCHAFT Die Firma Indat Robotics baut seit 2000 im Weiherfeld Roboter für die Industrie
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 25.04.2014
Wörter: 442
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING