Vom Sternenstädtchen ins All - TRAININGSZENTRUM In der Nähe von Moskau bereiten sich die Raumfahrer auf anstrengende Monate vor

Main-Taunus-Kurier vom 24.04.2014 / Themen des Tages

Von Wolfgang Jung Swjosdny Gorodok. Schweigend kauert Deutschlands nächster Mann im All im engen Modell einer Sojus-Raumkapsel und probt für den Notfall. Schulter an Schulter mit seinen beiden Kameraden aus Russland und den USA kämpft Alexander Gerst mit den künstlichen Technikpannen, die die Flugleitung aus dem Nebenzimmer einspielt. Noch ist es nicht Ernst. Aber ab Ende Mai muss jeder Handgriff sitzen, denn da trennen das Trio auf der Internationalen Raumstation ISS rund 400 Kilometer vom Erdboden - und nicht nur sechs Stufen wie hier im Ausbildungszentrum bei Moskau. Gerst wird der elfte Deutsche im All sein und der dritte Deutsche auf ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Weltraumforschung, Russland, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Vom Sternenstädtchen ins All - TRAININGSZENTRUM In der Nähe von Moskau bereiten sich die Raumfahrer auf anstrengende Monate vor
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 24.04.2014
Wörter: 765
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING