Sinnvolle Reform

Main-Taunus-Kurier vom 24.04.2014 / Politik

Karl Schlieker M ehr Zeit für die Familie und eine größere Flexibilität - das soll die Weiterentwicklung des Elterngeldes und der Elternzeit ermöglichen. Der von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig vorgelegte Reformentwurf ist ein Schritt in die richtige Richtung, mehr aber auch nicht. Niemand sollte mit der Umsetzung erwarten, dass die Geburtenzahlen plötzlich neue Höhen erreichen. Die Gründe für den Verzicht auf die Gründung einer Familie sind zu komplex und nicht mit einem Handstreich aus der Welt zu schaffen. Trotzdem ist der Schwesig-Plan eine notwendige Ergänzung der bisherigen Regelung. In Zeiten, in denen Arbeitnehmern mehr Flexibilität im Berufsleben abverlangt wird, muss das auch ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Familie und Beruf, Karriere, Kindergeld, Mutterschutz
Beitrag: Sinnvolle Reform
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 24.04.2014
Wörter: 235
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING