Reise im "kleinen blauen Raumschiff" - ASTRONAUT Alexander Gerst über das Abenteuer seines Lebens, das Russischlernen und WG-Erfahrungen

Main-Taunus-Kurier vom 24.04.2014 / Themen des Tages

BerliN. Der deutsche Esa-Astronaut Alexander Gerst startet bald ins All - und wirkt im Interview durch und durch geerdet. Herr Gerst, wie real ist das für Sie, dass Sie jetzt bald tatsächlich ins Weltall fliegen? Manchmal wache ich morgens auf und weiß nicht, ob ich das alles nur geträumt habe. Das wird seltener, weil ich mich natürlich in vielen Lebensbereichen darauf eingestellt habe. Aber manchmal hab ich schon noch den Wow-Effekt, vor allem wenn ich durch das Sternenstädtchen laufe und die alten Trainingsräume sehe, wo auch schon Juri Gagarin trainiert hat. Wollten Sie immer schon Astronaut werden? Ich kann mir ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Forschungsgebiet, Weltraumforschung, Gerst, Alexander, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Reise im "kleinen blauen Raumschiff" - ASTRONAUT Alexander Gerst über das Abenteuer seines Lebens, das Russischlernen und WG-Erfahrungen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 24.04.2014
Wörter: 574
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING