Dem Soul verpflichtet - ROCK Paul Rodgers huldigt seinen Helden

Main-Taunus-Kurier vom 24.04.2014 / Report

(HEI). Das ehemalige "Free"- und "Bad Company"-Mitglied Paul Rodger war gewiss einer der gewaltigsten Rocksänger der 70er Jahre. Im Grunde war das, wofür er schon damals stand nichts anderes als Soul und Rhythm & Blues. Die klassische amerikanische Soul-Intonation war seine Sache. Schließlich verehrte er die großen Stars des Soul bis hin zu Wilson Pickett. Mit dem neuen Album "The Royal Sessions" schließt sich der Kreis. Der 65-Jährige bietet eine liebevoll ausgesuchte Kollektion aus klassischen R&B- und Soul-Songs, neu interpretiert und aufgenommen in den historischen Royal Studios in Memphis, eingespielt mit Musiker-Veteranen, die schon für die Original-Versionen der Songs verantwortlich ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Musiker, CD-Kritik, USA
Beitrag: Dem Soul verpflichtet - ROCK Paul Rodgers huldigt seinen Helden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Report
Datum: 24.04.2014
Wörter: 220
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING