2 Augenwischerei | Main-Taunus-Kurier
 

Augenwischerei

Main-Taunus-Kurier vom 24.04.2014 / Politik

Peter Königsberger W er nach Griechenland schaut und sich mit den Griechen freut, dass ihr Staat im vergangenen Jahr mehr Geld eingenommen als ausgegeben hat, ist ein netter Kerl, aber er hat von Wirtschaft keinen blassen Schimmer. Denn die 1,5 Milliarden Euro, die Ende 2013 unter dem Strich mit schwarzer Tinte geschrieben wurden, sind schlicht und einfach Augenwischerei, weil vor allem die gewaltige Zinslast außen vor gelassen wird. Eine Augenwischerei allerdings, die von der EU ausdrücklich gebilligt wird, weil die 1,5 Milliarden die Rechtfertigung dafür sind, dass man Athen weiter unter die Arme greifen will. Und das, obwohl unter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konjunktur, Staatsverschuldung, Europäische Union, Griechenland
Beitrag: Augenwischerei
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 24.04.2014
Wörter: 255
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING