"Polizei im Rheingau ist nicht machtlos" - KRIMINALITÄT Die Polizeistationen Rüdesheim und Eltville sollen ihren Personaleinsatz "optimieren"/ Eine Streife mehr auf der Straße

Main-Taunus-Kurier vom 24.04.2014 / Lokales Main-Taunus

Von Wolfgang Degen Wiesbaden/Eltville. Polizeipräsident Robert Schäfer bricht eine Lanze für seine Mitarbeiter in den Polizeistationen Eltville und Rüdesheim: "Die Polizei im Rheingau ist nicht machtlos", sagt er. "Dort arbeiten hoch motivierte Beamte, sie nehmen ihren Beruf Ernst". Schäfer reagiert mit seiner Erklärung zum einen auf die Berichterstattung dieser Zeitung über das kriminelle Treiben krimineller Cliquen, die seit Jahren die Polizei im Rheingau mit einer Vielzahl von Straftaten beschäftigen. Die meisten der jungen Männer haben einen Migrationshintergrund. Zum anderen reagiert Schäfer auch auf Kritisches aus Reihen der Polizei. "Auch wenn es so an mich nicht herangetragen wurde", wie er bedauert. "Schutz ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verbrechensbekämpfung, Polizei, Jugendkriminalität, Ausländer
Beitrag: "Polizei im Rheingau ist nicht machtlos" - KRIMINALITÄT Die Polizeistationen Rüdesheim und Eltville sollen ihren Personaleinsatz "optimieren"/ Eine Streife mehr auf der Straße
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Lokales Main-Taunus
Datum: 24.04.2014
Wörter: 522
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING