Torfestival in Freudenberg - KREISLIGA A WIESBADEN Drittletzter erzielt gegen Rambach acht Treffer / Kosinski tritt zurück

Main-Taunus-Kurier vom 14.04.2014 / Regionalsport

Wiesbaden (nag). Der FC Freudenberg in Torlaune: Mit 8:4 schlug der Drittletzte der Kreisliga A Wiesbaden die TB Rambach. Freudenbergs Spielbetriebsleiter Reginald Kosinski erklärte jedoch im Anschluss seinen Rücktritt. Wegen eines Trauerfalls beim SV Kostheim ist die Partie gegen den FSV Schierstein abgesagt worden. DJK Schwarz-Weiß - FSV Hellas Schierstein 1:5 (0:4). - Spitzenreiter Hellas siegt souverän: "Wir waren ersatzgeschwächt, haben trotz allem eine gute zweite Hälfte gespielt", lobte DJK-Co-Trainer Sebastian Pippig sein Team. Für Schierstein war Klaus Badal gleich viermal erfolgreich, außerdem traf Nakas. Den Treffer für Schwarz-Weiß erzielte Tawamba Tessa. Res: 1:4. SC Gräselberg ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Torfestival in Freudenberg - KREISLIGA A WIESBADEN Drittletzter erzielt gegen Rambach acht Treffer / Kosinski tritt zurück
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 14.04.2014
Wörter: 432
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING