Arbeit wird flexibler und dynamischer - ZUKUNFT Beschäftigte wünschen sich bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Main-Taunus-Kurier vom 04.04.2014 / Wirtschaft

Von Torben Schröder Mainz . "Wir werden hoch flexible und dynamisch veränderliche Modelle der Arbeitsgestaltung erleben - und zwar von den Mitarbeitern getrieben", prognostiziert Stefan Rief. Arbeitnehmer aller Altersklassen erklären mehrheitlich, dass sie flexible Arbeitsformen bevorzugen und erwarten. Als Gründe nennen sie, wie der Arbeitswissenschaftler vom Frauenhofer-Institut in Mainz berichtet, vor allem, dass sie den Zeitaufwand beim Pendeln gering halten, mehr Zeit für Gesundheitsförderung und Sport haben möchten sowie Verantwortung für andere übernehmen wollen. Kinder und Ehepartner sind das Eine, aber in Zeiten einer immer stärker alternden Gesellschaft kommt auch - bei steigendem Personalmangel in den Pflegeberufen - die Pflege älterer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Personalwesen, Arbeitszeit, SCHOTT AG, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Arbeit wird flexibler und dynamischer - ZUKUNFT Beschäftigte wünschen sich bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 04.04.2014
Wörter: 380
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING