Spitzenreiter eine Nummer zu groß - VOLLEYBALL 0:3 gegen Tabellenführer Bliesen

Main-Taunus-Kurier vom 17.03.2014 / Regionalsport

Von Manfred Schelbert Wiesbaden (st). Niederlagen für die einheimischen Volleyball-Teams. Die Männer der Wiesbadener Eintracht verloren am vorletzten Spieltag in der Regionalliga gegen den Tabellenführer TV Bliesen mit 0:3, die Drittliga-Frauen des VC Wiesbaden zogen nach hartem Kampf gegen den TV Holz mit 2:3 den Kürzeren. Regionalliga Eintracht Wiesbaden - TV Bliesen 0:3 (18:25, 23:25, 20:25). - 100 Zuschauer erlebten in der Sporthalle am 2. Ring ein gutklassiges Volleyballspiel, in dem die Eintracht dem Tabellenführer lange Zeit Paroli bieten konnte. Und das ohne die Stammspieler Alex Schwab, Felix Volte (fehlten berufsbedingt) und Jörn Knuth (krankheitsbedingt). "Vor ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Spitzenreiter eine Nummer zu groß - VOLLEYBALL 0:3 gegen Tabellenführer Bliesen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 17.03.2014
Wörter: 377
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING