Mehr Geld - doch zu wenig Personal - PFLEGEREFORM Sind Koalitionspläne realisierbar?

Main-Taunus-Kurier vom 17.03.2014 / Politik

Von Sven Gösmann und Basil Wegener Berlin . Tag für Tag sitzt die demenzkranke Seniorin in ihrem Zimmer in einem Berliner Pflegeheim. Den Gesellschaftsraum meidet sie. "Sie hat Angst vor zu vielen Leuten", sagt ihre Tochter. Es ist ein gutes Heim, trotzdem fehlt es aus Sicht der Tochter an Zuwendung. Wie hier stößt Pflege in Deutschland landauf, landab an Grenzen. Die Koalition verspricht echte Erleichterungen - die Pflegereform soll ihr gesundheitspolitisches Glanzstück werden. Derzeit bereitet sie die Gesetzesarbeit hinter verschlossenen Türen vor. Doch reichen die Pläne für die künftige Altenrepublik Deutschland? Zwei Reformschritte will die Koalition gehen. Ab Anfang 2015 sollen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Koalition, Medizin, Heim, Pflegeversicherung, gesetzliche
Beitrag: Mehr Geld - doch zu wenig Personal - PFLEGEREFORM Sind Koalitionspläne realisierbar?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 17.03.2014
Wörter: 336
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING