Für das Wirtschaftsministerium bestens gerüstet - PORTRÄT Staatssekretär Mathias Samson kommt aus dem Bundesumweltministerium in Berlin / Ein hartnäckiger Westfale

Main-Taunus-Kurier vom 17.03.2014 / Region

Von Christoph Risch Wiesbaden. Mathias Samson ist Westfale. Dass er die Dickköpfigkeit hat, die man seinen Landsleuten gerne nachsagt, behaupte seine Frau, erzählt Samson. Er selbst nennt das lieber Hartnäckigkeit: "Für mich muss die lange Linie stimmen." Diese Linie hat ihn nun bis ins Amt des Staatssekretärs im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung geführt. Angefangen hat sie in Enniger, einem Dorf im Landkreis Warendorf, wo Samson 1965 geboren wurde. Seine Eltern betrieben neben der Landwirtschaft auch eine kleine Gastwirtschaft. Nach dem Abitur in Ahlen sollte er erst einmal "etwas Ordentliches" lernen, meinten die Eltern. Also absolvierte Samson eine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Politiker, Management, Ministerium
Beitrag: Für das Wirtschaftsministerium bestens gerüstet - PORTRÄT Staatssekretär Mathias Samson kommt aus dem Bundesumweltministerium in Berlin / Ein hartnäckiger Westfale
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 17.03.2014
Wörter: 465
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING