Populärer Pontifex - PORTRÄT Kirchenoberhaupt ist seit einem Jahr im Amt und hat bereits einige Zeichen gesetzt

Main-Taunus-Kurier vom 13.03.2014 / Themen des Tages

Von Hanns-Jochen Kaffsack Rom . Der Pontifex, der am 13. März 2013 auf dem Balkon des Petersdoms erscheint, geht sofort daran, das Bild der Kirche umzukrempeln, einen neuen Stil und Ton einzuführen. Das zieht die breiten Massen an, schafft eine ungeahnte Begeisterung für den Papst, der so überhaupt nicht moralinsauer zu sein scheint. An den zahlreichen umstrittenen Dogmen der Kirche rührt der erste Papst aus Lateinamerika im ersten Jahr seines Pontifikats indessen nicht. Berg von Problemen Vor Jorge Mario Bergoglio, dem Jesuiten und Erzbischof aus Buenos Aires, liegt ein ganzer Berg von Problemen, seine Kirche hat eine Reihe Baustellen. Einige davon packt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Staat, Kirche und Religion, Franziskus, Papst, Italien
Beitrag: Populärer Pontifex - PORTRÄT Kirchenoberhaupt ist seit einem Jahr im Amt und hat bereits einige Zeichen gesetzt
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 13.03.2014
Wörter: 633
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING