Gegen hohe Dispozinsen - PLÄNE Verbraucherminister Heiko Maas sagt teurem Geld von der Bank den Kampf an

Main-Taunus-Kurier vom 03.03.2014 / Wirtschaft

Von Daniel Rademacher Berlin. Das Überziehen des Kontos kommt Bankkunden teuer zu stehen, gegen zu hohe Dispozinsen will Bundesverbraucherminister Heiko Maas vorgehen. Der SPD-Politiker bekräftigte entsprechende Pläne der Großen Koalition, ohne jedoch einen konkreten Zeitpunkt zu nennen. "Wenn Leute ins Minus gehen und in den Dispo fallen, müssen sie darauf hingewiesen werden, dass sie exorbitante Zinsen zahlen müssen", sagte Maas. Dispozinsen bis 14 Prozent seien weder sachgerecht noch notwendig, und für manche seien sie "der erste Schritt in die Totalverschuldung". Union und SPD hatten in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart, dass Banken verpflichtet werden sollen, Kunden mit einem überzogenen Konto zu warnen und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Hypothek, Geldpolitik, Bankgebühr und Konto, Verbraucher und Verbraucherschutz
Beitrag: Gegen hohe Dispozinsen - PLÄNE Verbraucherminister Heiko Maas sagt teurem Geld von der Bank den Kampf an
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 03.03.2014
Wörter: 331
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING