"Und einen schönen Tag noch . . ." - DIENSTLEISTUNGEN Taxifahrer im Freundlichkeitskurs - gibt es so etwas wie eine neue deutsche Höflichkeit?

Main-Taunus-Kurier vom 03.03.2014 / Panorama

Von Caroline Bock Berlin . Der Kellner im Café nimmt die Bestellung mit einem fast schon devoten "sehr gerne" entgegen. Beim Brötchenkauf flötet die Verkäuferin: "Einen schönen Tag noch". Der Taxifahrer hält dem Fahrgast die Tür auf: Das ist in Berlin kurz vor dem Handkuss. Die in den 90er Jahren viel beschimpfte "Servicewüste Deutschland" ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Wer verkaufen will, muss freundlich sein: Das scheint sich herumgesprochen zu haben. Oder etwa nicht? In der als Muffeligkeitshochburg verschrienen Hauptstadt machen Taxi-Fahrer neuerdings VIP-Kurse, die sich auch dem richtigen Umgang mit dem Fahrgast widmen. "Wir machen es ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Transport und Verkehr, Taxis, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Und einen schönen Tag noch . . ." - DIENSTLEISTUNGEN Taxifahrer im Freundlichkeitskurs - gibt es so etwas wie eine neue deutsche Höflichkeit?
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Panorama
Datum: 03.03.2014
Wörter: 419
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING