Sexy und nicht einmal arm - TOURISMUS Wie Hessen, Frankfurt und Wiesbaden auf der ITB in Berlin für sich werben wollen

Main-Taunus-Kurier vom 27.02.2014 / Region

Von Christoph Cuntz Wiesbaden . Unter 52 Plätzen, an denen man gewesen sein sollte, hat die New York Times in diesem Jahr Frankfurt auf Platz 12 gesetzt. Sie hat das unter anderem mit dem Boom an Restaurants und Klubs begründet, durch den die bislang eher langweilige Finanzmetropole einen guten Schuss Nachtleben erhalten habe. Gemeinsam ein Stand Nicht nur über dieses Städteranking der jüngeren Zeit hat sich Frankfurts Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU) "unendlich gefreut". Die Stadt sei "sexy und nicht einmal arm", verballhornt er ein Bonmot von Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin, wo vom 5. bis 9. März die Internationale Tourismus-Börse (ITB) ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tourismus, Stadt, Standortmarketing, Hessen
Beitrag: Sexy und nicht einmal arm - TOURISMUS Wie Hessen, Frankfurt und Wiesbaden auf der ITB in Berlin für sich werben wollen
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 27.02.2014
Wörter: 378
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING