Papst erhält Bericht an Rosenmontag - KIRCHE Spekulation über Tebartz′ Absetzung

Main-Taunus-Kurier vom 27.02.2014 / Politik

Von Christoph Cuntz LIMBURG. Der Bericht der Kommission, die in den vergangenen Monaten die Finanzierung der Limburger Bischofsresidenz geprüft hat, wird nach Informationen dieser Zeitung am Freitag dem Vorsitzenden der deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, übergeben, der die Dokumentation am Rosenmontag dem Papst übergeben will. Am Rosenmontag vergangenen Jahres hatte Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt angekündigt. Während die Fakten, die der Bericht auflistet, weitgehend bekannt sein dürften, ist völlig offen, zu welcher Bewertung die Kommission kommt, die unter Leitung des Paderborner Weihbischofs Manfred Grothe gearbeitet hatte. Von dieser Bewertung wird die Zukunft des derzeit nur beurlaubten Limburger Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst abhängen. I ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kirche und Religion, Tebartz-van Elst, Franz-Peter, Bundesrepublik Deutschland, Vatikanstadt
Beitrag: Papst erhält Bericht an Rosenmontag - KIRCHE Spekulation über Tebartz′ Absetzung
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 27.02.2014
Wörter: 222
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING