Eine Lücke hinterlassen - CHRISTKÖNIGGEMEINDE Brigitta Schäfer aus Küsterdienst verabschiedet

Main-Taunus-Kurier vom 27.02.2014 / Region

Bischofsheim (red). "Es ist eine große Lücke, die Sie hinterlassen und die derzeit noch nicht gefüllt werden kann", sagte Pfarrer Karl Zirmer am Ende des Sonntagsgottesdienstes, als er Brigitta Schäfer aus dem ehrenamtlichen Küsterdienst der Christkönigsgemeinde verabschiedete. Der Grund für den Rücktritt von diesem wichtigen Amt ist, dass sie sich ab sofort ganz der Pflege ihres seit Langem erkrankten Mannes widmen möchte. Brigitta Schäfer verdankt nach eigenen Worten viel dem damaligen Gemeindepfarrer Michael Petschull, der sie in die zahleichen Arbeiten eines Küsters eingeführt hatte, bevor sie im März 1993 ihren ehrenamtlichen Dienst begann. Ein Küster bereitet Gottesdienste vor und nach, l ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Eine Lücke hinterlassen - CHRISTKÖNIGGEMEINDE Brigitta Schäfer aus Küsterdienst verabschiedet
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 27.02.2014
Wörter: 268
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING