Bitterer Abend für Schalke - CHAMPIONS LEAGUE Bundesligist beim 1:6 gegen Real Madrid auf verlorenem Posten

Main-Taunus-Kurier vom 27.02.2014 / Sport

Von Ulli Brünger und Dietmar Fuchs Gelsenkirchen . Nach einer demütigenden Lehrstunde von Cristiano Ronaldo und Co. ist für den FC Schalke 04 der vage Traum vom Viertelfinale in der Champions League schon nach dem Hinspiel vorbei. Real Madrid fügte den Königsblauen am Mittwochabend durch ein 6:1 (2:0) die höchste Heimniederlage im Fußball-Europapokal zu. Karim Benzema (13./57. Minute), Gareth Bale (21./69.) und Ronaldo (52./89.) erzielten vor 54 442 Zuschauern in der ausverkauften Arena die Treffer zum ersten Real-Erfolg in Deutschland seit fast 14 Jahren. Klaas-Jan Huntelaar traf in der Nachspielzeit (90.+1) für Schalke. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Europa, Bundesrepublik Deutschland, Spanien
Beitrag: Bitterer Abend für Schalke - CHAMPIONS LEAGUE Bundesligist beim 1:6 gegen Real Madrid auf verlorenem Posten
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 27.02.2014
Wörter: 378
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING