Vergessene Karotten blühen im Sommer - GARTEN Mohrrüben sind winterhart und erfreuen im August mit Blütendolden

Main-Taunus-Kurier vom 13.02.2014 / Ratgeber

Von Anne Rahn Karotten werden in der Regel vor dem Wintereinbruch geerntet und eingelagert. Das macht Sinn, denn wer will schon bei Eiseskälte in den Garten gehen um zu ernten - vor allem nicht dann, wenn der Boden hart gefroren ist. Karotten sind jedoch winterhart und zweijährig. Im ersten Jahr werden sie zeitig ausgesät und tragen im Sommer ihre unterirdischen Früchte. Im darauf folgenden Jahr schieben sie wunderschöne Blütendolden nach oben. Wer also ein paar Karotten vergessen hat, muss sich jetzt nicht ärgern: im Gegenteil. Nützliche Besucher Diese Dolden sind begehrte Landeplätze für allerlei Fliegen und Käfer. An schönen Sonnentagen tummeln sich ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Baumparks & Tierparks, Agrarwirtschaft, Wissenschaft-Biologie, Grünanlage
Beitrag: Vergessene Karotten blühen im Sommer - GARTEN Mohrrüben sind winterhart und erfreuen im August mit Blütendolden
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Ratgeber
Datum: 13.02.2014
Wörter: 657
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING