Der neue Durchblick - TANKSTELLEN Preise hoch, Preise runter - seit gut zwei Monaten arbeitet die Markttransparenzstelle

Main-Taunus-Kurier vom 13.02.2014 / Wirtschaft

Von Peter Lessmann Düsseldorf. Fragt man Aral-Chef Stefan Brok danach, was er von der neuen Markttransparenzstelle für Kraftstoffe hält, fällt seine Antwort betont verbraucherfreundlich aus. "Transparenz ist klasse", sagt Brok. Dass das Preiswirrwarr an mehr als 14 000 Zapfsäulen bald ein Ende haben könnte und die Autofahrer dort tanken, wo es für sie am billigsten und bequemsten ist, muss für den Branchenprimus aber nicht unbedingt von Vorteil sein. Tatsächlich hatte die zum britischen Mineralölkonzern BP gehörende Aral im vergangenen Jahr bei einem insgesamt stagnierenden Markt weniger Kraftstoffe verkauft. Aral-Chef warnt Nein, heute könne man noch keine fundierte Einschätzung der Wirkung der Markttransparenzstelle ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Treibstoff, Preispolitik, Aral Aktiengesellschaft, Tankstellen
Beitrag: Der neue Durchblick - TANKSTELLEN Preise hoch, Preise runter - seit gut zwei Monaten arbeitet die Markttransparenzstelle
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 13.02.2014
Wörter: 360
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING