"Zum Handwerk zählt genaues Hinsehen" - HINTERGRUND Alexander Klar und Roman Zieglgänsberger über das Thema Eklektizismus - und über mehrere Geburtstagsfeiern

Main-Taunus-Kurier vom 13.02.2014 / Themen des Tages

WIESBADEN. Zweieinhalb Jahre lang wurde sie vorbereitet - jetzt wird sie endlich eröffnet: Über 180 Werke vereint "Horizont Jawlensky" zu einem Bilderbogen der Malerei zwischen 1896 bis 1914. Museumsleiter Alexander Klar und Ausstellungskurator Roman Zieglgänsberger lassen hinter die Ausstellung blicken. Herr Klar, Herr Zieglgänsberger, das Museum hat sich für eine Ausstellungsvariante entschieden, in der es um Jawlensky im Dialog geht. Gab es auch Überlegungen, die beiden weltweit größten Sammlungen des Künstlers zusammenzuführen - die Wiesbadener und die aus Pasadena/Kalifornien? Klar: Nein, so einfach wollten wir es uns dann doch nicht machen. Es war für uns frühzeitig klar, dass diese Ausstellung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Künstler, Kunstausstellung, Klar, Alexander
Beitrag: "Zum Handwerk zählt genaues Hinsehen" - HINTERGRUND Alexander Klar und Roman Zieglgänsberger über das Thema Eklektizismus - und über mehrere Geburtstagsfeiern
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 13.02.2014
Wörter: 445
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING