Trainer rettet Torhüter das Leben - FUSSBALL 15-Jähriger hat Atemstillstand

Main-Taunus-Kurier vom 05.02.2014 / Region

Von Stephan Neumann Wiesbaden . Dramatische Szenen spielten sich am Samstag im Rahmen des von Biebrich 02 organisierten C-Jugendturniers in der Dyckerhoffhalle ab. Auf der Tribüne sackte der Torhüter von Germania Gustavsburg plötzlich bewusstlos zusammen. Der Schiedsrichter des gerade laufenden Spiels bekam die aufkeimende Unruhe im Lager der Gustavsburger mit, unterbrach das Match. Im gleichen Moment reagierte Sebastian Stirn, Trainer der C3 von Schwarz-Weiß Wiesbaden, setzte über die Nummer 112 einen Notruf ab und begab sich an den Ort des Geschehens. Dort wurde der 15-Jährige bereits von einer Frau betreut. Sie stellte fest, dass die Atmung ausgesetzt hatte, kein Puls mehr ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Trainer rettet Torhüter das Leben - FUSSBALL 15-Jähriger hat Atemstillstand
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Region
Datum: 05.02.2014
Wörter: 246
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING