Nachbarn bieten ihre Hilfe an - ARBEITSKREIS ASYL Es fehlt an Deutschkursen und ausreichend Beschäftigung für die Bewohner

Main-Taunus-Kurier vom 05.02.2014 / Themen des Tages

Rheinhessen. Bereits in den 80er Jahren arbeitete der Bad Kreuznacher Ausländerpfarrer Siegfried Pick in der damaligen Ingelheimer Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende (AfA) zuerst als ehrenamtlicher Sprachlehrer, dann als Seelsorger. Heute ist er Sprecher des Arbeitskreises Asyl Rheinland-Pfalz (AK). Mit ihm sprachen wir über die im Juni 2013 wieder eröffnete AfA in der Rotweinstadt. Herr Pick, vertreten sind im AK hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter von Initiativen, Kirchen und großen Wohlfahrtsverbänden wie Caritas und Diakonisches Werk. Der AK war bei der Erstbegehung im vergangenen Juni in der Ingelheimer AfA dabei. Wie war Ihr Eindruck? Unsere Aufgabe ist es, auf die Einhaltung von Mindeststandards ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Hilfsorganisation, Kriminalität und Recht, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Nachbarn bieten ihre Hilfe an - ARBEITSKREIS ASYL Es fehlt an Deutschkursen und ausreichend Beschäftigung für die Bewohner
Quelle: Main-Taunus-Kurier Online-Archiv
Ressort: Themen des Tages
Datum: 05.02.2014
Wörter: 415
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Rhein Main Digital GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING